Wasserbombe an Auto geworfen

Wackersdorf
01.08.2022 - 15:59 Uhr

Plötzlich knallt bei Wackersdorf ein Gegenstand gegen das Auto. Der Fahrer schaut nach: Es war eine Wasserbombe. Jetzt ermittelt die Polizei.

Der Wurf mit einer Wasserbombe löst polizeiliche Ermittlungen aus.

Einen mächtigen Schrecken bekam ein 39-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Regensburg, der am Samstag gegen 19.30 Uhr mit seinem Tesla auf der B 85 bei Wackersdorf unterwegs war. Am sogenannten Mappenberg warf plötzlich eine bislang unbekannte Person eine Wasserbombe gegen sein Auto. Der Fahrer erschrak, zu einem Unfall kam es aber zum Glück nicht. Auch Sachschaden entstand keiner. Nichtsdestotrotz hat die Polizei in Schwandorf nun Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Inspektion unter der Telefonnummer 09431 / 43 01-0.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.