18.08.2019 - 09:58 Uhr
WaidhausOberpfalz

Kinder machen Theater

Einen Riesenspaß garantierte das Ferienprogramm des Theatervereins „Dorfbühne“. Das Gemeindezentrum verwandelten die Organisatoren kurzerhand in ein farbenfrohes Zirkuszelt.

Sein bestes gibt der Theaternachwuchs im "ersten echten Waidhauser Zirkuszelt" unter Regie von Zirkusdirektor Josef Kleber (stehend, links).
von Josef ForsterProfil

Beate und Stephan Schneider sorgten mit den richtigen Ideen für kurz Weile und abwechslungsreiche Vielfalt. „Heut‘ ist unser Lieblingstag“ stimmten alle Teilnehmer am Ende froh mit ein. Los ging es in der ersten Stunde mit einer richtigen Theatertheorie durch Regisseur Josef Kleber. Kinder- und Jugendbeauftragte Magdalena Mensch kümmerte sich um die kindgerechte Vermittlung. Währenddessen bauten Beate und Stephan Schneider am Zirkuszelt und verwirklichten so ihre ureigenste Idee. Selbst die beiden Vereinsvorsitzenden, Silvia Kleber und Christine Wellert, zeigten sich von der Wirkung der einfachen Gestaltung völlig baff. Im zweiten Teil schlüpfte Regisseur Kleber in die Rolle des Zirkusdirektors. Vom zuvor Gehörten improvisierten die Kinder reichlich. So gab es Auftritte von starken Frauen und starken Männern, einem richtigen Flohzirkus und einer tanzfreudigen Pferdeschar. Als begeisterte Zuschauer durften sich die Nachwuchsakteure über die begleitenden Mamas und Papas freuen. Der Beifall fiel zu jeder Zeit reichlich aus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.