04.02.2020 - 09:40 Uhr
WaidhausOberpfalz

Kino in der Disco

Bei der lokalen Variante von Krimi und Leberkäse stand bislang Vohenstrauß im Mittelpunkt. Die Fortsetzung unter dem Motto 3.0 lief am Sonntagabend im Grenzmarkt.

Jung und Alt genießen das gemeinsame Filmerlebnis inmitten der Disco "La Belle", wo vor vielen Jahrzehnten das Waidhauser Kino seine Heimat hatte.
von Josef ForsterProfil

Als Andreas Wagner von einem früheren Kino in seinem Heimatort hörte, ließ ihn der Gedanke nicht mehr los. Bevor Charly Hoch einst die erste Diskothek in den 1980er Jahren in den Grenzmarkt brachte, beherbergte das Haus in der Hagendorfer Straße das Waidhauser Kino.

Einen Versuch zur Renaissance jener Zeiten unternahmen am Sonntagabend die jungen Kandidaten auf der SPD-Markratsliste. Michael Braun öffnete dafür spontan seine Diskothek „La Belle“ und unterstützte frn unterhaltsamen Abend. Auf dem Programm stand der niederbayerische Krimi „Leberkäsjunkie“ mit Dorfpolizist Franz Eberhofer, der juristische Nachwirkungen bis Moosbach hatte. Die Initiatoren um Rudi Grundler deckten mit dem Verkauf von Leberkässemmeln und Popcorn ihre Unkosten.

Bürgermeisterin Margit Kirzinger erinnerte bei ihrer Begrüßungsrede an frühere Kinoabende.

Das Publikum suchte sich seine Lieblingsplätze, wozu im weiten Rund der Disco vielfältige Möglichkeiten mit Sitznischen, Parkett oder Logen und sogar an der Theke bestand. Das ganze Tanzparkett bestückten die Organisatoren obendrein mit Stühlen, die mit Sitzkissen ausstaffiert waren.

Bestens war somit die Disco in einen Filmsaal umfunktioniert. Als kleiner Nachteil erwies sich aber die holprige Akustik, nachdem die Soundanlage der Disco nicht genutzt wurde. Auch klagten manche Besucher etwas über die frostigen Temperaturen.

Der Abend soll dennoch keine Eintagesfliege bleiben. Kirzinger kündigte für das Frühjahr eine Neuauflage an. Gezeigt werde dann der WAA-Film. Dazu kommt Altlandrat Hans Schuierer aus Schwandorf. Schon zuvor rückt das "La Belle" noch einmal in den Mittelpunkt, wenn der TSV dort erstmals seinen Sportlerball am Freitag, 21. Februar, abhält.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.