14.06.2021 - 11:22 Uhr
WaidhausOberpfalz

Schleierfahnder stoppen geklauten VW bei Waidhaus

Die geschulten Augen der Waidhauser Schleierfahnder haben sich bewährt. Sie zogen ein gestohlenes Auto aus dem Verkehr.

Waidhauser Grenzpolizisten bemerkten, dass ein gestohlener Volkswagen auf der A 6 unterwegs war.
von Friedrich Peterhans Kontakt Profil

Am Samstag gegen 21.15 Uhr kontrollierten Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Waidhaus einen VW mit polnischer Zulassung, der auf der A6 in Richtung Westen unterwegs war. Bei der Kontrolle des Wagens stellten die Beamten einige Unstimmigkeiten fest. Die genauere Überprüfung ergab, dass das Auto in Italien gestohlen wurde. Daraufhin wurde der VW sichergestellt. Den Fahrer erwarten nun Anzeigen wegen Urkundenfälschung und Hehlerei.

Mehr von der Grenzpolizei Waidhaus

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.