15.01.2020 - 10:09 Uhr
WaidhausOberpfalz

Vorbild für Andere

Langjährige Mitglieder ehrte die Feuerwehr im „Haus am Eck“. Vorsitzender Sandro Hochwart undStellvertreter Michael Eschenbecher dankten der Schar „für die jahrzehntelange Treue zum Verein“.

Urkunden und Abzeichen nehmen (von links, mit Urkunden) Franz Wagner, Karl Forster, Josef Bauer, Adolf Dietl und Wilhelm Sauer als langjährige Mitglieder der Feuerwehr entgegen.
von Josef ForsterProfil

Mitgliedszeiten in diesem Ausmaße seien „heutzutage nicht mehr selbstverständlich“ und sollten für andere als Vorbild dienen, der Feuerwehr „weiter die Stange zu halten“. Um den Stellenwert der Auszeichnungen zu verdeutlichen, bat er Bürgermeisterin Margit Kirzinger und ihren Stellvertreter Markus Bauriedl um Unterstützung. Gleiches galt für Kreisbrandinspektor Martin Weig und Kreisbrandmeister Matthias Schmidt, sowie Ortskommandant Markus Schwarz. Ehrungen für 50 Jahre gingen an Adolf Dietl, Franz Wagner, Karl Forster, Josef Bauer, Ludwig Nossek, Anton Moll senior und Josef Grünbauer. Für die Mitgliedszeit von 40 Jahren erhielten Wilhelm Sauer, Norbert Zitzmann und Josef Zintl junior eine entsprechende Auszeichnung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.