19.03.2020 - 11:02 Uhr
Waldeck bei KemnathOberpfalz

Bunte Glückwünsche

Waldecks Pfarrer Heribert Stretz bekam von den Buben und Mädchen des Kindergartens zum Geburtstag ein farbenfrohes Geschenk.

Kindergarten-Leiterin Kerstin Dilling übergibt das von den Kindergartenkindern gebastelte Kreuz an Pfarrer Heribert Stretz.
von Hans LukasProfil

Vor kurzem feierte Pfarrer Heribert Stretz seinen 65. Geburtstag, allerdings in kleinem Rahmen. Die Kindergartenkinder in ihrem Waldcamp überraschten ihn in der Nähe des Sportzentrums. Sie hatten zusammen ein Bild gebastelt, das ihm Kindergartenleiterin Kerstin Dilling unter dem Beifall der Kinder überreichte. Sie sangen dem Pfarrer ein Geburtstagslied.

Pfarrer Heribert Stretz wurde am 30. Juni 1990 im Dom zu Regensburg zum Priester geweiht und feierte im 8. Juli des gleichen Jahres seine Primiz in Tirschenreuth. Von 1990 bis 1992 war er Kaplan in Eschlkam, von 1992 bis 1994 Kaplan in Waldsassen. 1994 übernahm er die Pfarrei Waldeck, dort feierte er 2015 sein 25. Priesterjubiläum. Heribert Stretz ist in Waldeck sehr beliebt.

Kerstin Dilling bedankte sich bei dem Geistlichen für die gute Zusammenarbeit. Mit der Kirchenverwaltung sei es ihm gelungen, den zwingend notwendigen Anbau an den Kindergarten zu ermöglichen. Da noch heuer mit dem Bau begonnen wird, hoffen das Kindergartenpersonal und die Buben und Mädchen, dass sie im nächsten Jahr in die neuen Räumlichkeiten einziehen können. Nach der Zusammenlegung der Pfarreien Kastl und Waldeck sind die Aufgaben an den Pfarrer sehr stark gewachsen. Er freut sich aber auch darüber, dass er weiter im Pfarrhof in Waldeck wohnen kann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.