03.02.2019 - 17:45 Uhr
Waldeck bei KemnathOberpfalz

Großes Fest im September

Dem Waldecker Zweigverein des katholischen Frauenbundes steht ein Jubiläum ins Haus. In diesem Jahr blickt die Gemeinschaft auf 40-jähriges Bestehen zurück.

Die Mitglieder des Katholischen Frauenbundes Waldeck und auch Pfarrer Heribert Stretz blicken dem September entgegen. Dann feiert die Gemeinschaft 40. Jubiläum.
von Externer BeitragProfil

Dazu findet am Sonntag, 8. Dezember, ein Festgottesdienst mit anschließendem Festabend statt. Das verkündet Vorsitzende Elfriede Schindler in der Jahreshauptversammlung. Für das Jahr 2019 ist das aktuelle Halbjahresprogramm im Internet unter www.pfarrei-waldeck.de einzusehen. Kurzfristig geplante Veranstaltungen werden am Infobrett in der Pfarrkirche und in der Zeitung bekanntgegeben. Zu den Veranstaltungen sind auch der Rednerin auch Nichtmitglieder eingeladen.

Nach einem Totengedenken berichtete Schriftführerin Martina Heindl vom Weltgebetstag der Frauen in Kastl, dem Kreuzweg, Frauenfrühstück, Palm- und Osterschmuckverkauf, von der Maiandacht in Waldeck, verschiedenen Vorträgen und vom Besuch der BRK-Bereitschaft in Kemnath. Schatzmeisterin Andrea Fütterer sprach von einer guten Finanzlage. Aus dem Erlös verschiedener Aktionen gab es finanzielle Unterstützung für das BRK in Kemnath, "Frauen helfen Frauen in Not", die Typisierungsaktion "Schenke eine zweite Chance", den Kinderschutzbund und die Tafel in Kemnath, die "Aktion Lichtblicke" und Donum Vitae in Weiden. Gerlinde Wagner und Anette Wöhrl bescheinigten der Kassiererin ordnungsgemäße Buchführung.

Dankesworte richtete Schindler an geistlichen Beirat Pfarrer Heribert Stretz, Pfarrhaushälterin Luise Konrad und an ihre Vorstandskolleginnen für die Unterstützung. Der Versammlung war ein Gottesdienst für verstorbene Mitglieder vorausgegangen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.