15.06.2020 - 13:18 Uhr
Waldeck bei KemnathOberpfalz

Musik aus der Ecke

Die Kleinen des Waldecker Kindergartens haben jetzt eine eigene Musikecke. Zusätzliche Instrumente zum Klavier hat die LeA-Gruppe gespendet.
von Hans LukasProfil

Bei den räumlichen Veränderungen im Kindergarten St. Anna haben die Mädchen und Buben fleißig mitgeholfen. Gemeinsam haben sie eine Oase der Entspannung gestaltet. Gegessen wird nun im Gang im neuen Bistro. Spiele und Puzzle fanden Platz in neuen Regalen. Auch gibt es jetzt eine Musikecke mit dem Kindergarten-Klavier, Trommel-Sitzboxen sowie einer – dank einer Spende der LeA-Gruppe – Rhythmustasche mit verschiedenen Instrumenten. Zum großen Bedauern konnte wegen der Coronapandemie das Sommertreffen der LeA-Gruppe und der Kindergartenkinder nicht stattfinden.

Der Kindergarten St. Anna hat noch einige Plätze frei. Das Team, das aus zwei Erzieherinnen und zwei Kinderpflegerinnen besteht, arbeitet nach dem situationsorientiertem Ansatz. Ebenso fließen Einflüsse aus der Montessori-Pädagogik sowie die Natur- und Waldpädagogik mit ein. Die Einrichtung nimmt Kinder ab 2,5 Jahren bis zur vierten Klasse (Schulkindbetreuung) auf.

Sollten Eltern also noch einen Betreuungsplatz für ihr Kind suchen, sollen sie sich an die Kindergartenleitung wenden. Erreichbar ist diese zu den Öffnungszeiten von montags bis freitags von 6.45 bis 15 Uhr. Es können auch Nachrichten auf dem Anrufbeantworter, Telefon 09642/91165, hinterlassen oder per E-Mail an kindergarten-waldeck[at]web[dot]de geschickt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.