06.05.2022 - 11:33 Uhr
Waldeck bei KemnathOberpfalz

Unfallflucht in Waldeck: Stoßdämpfer verkratzt

Die Polizei Kemnath ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Beschädigt wurde ein grauer Opel Meriva, der am Oberen Markt in Waldeck parkte.

In Waldeck wurde ein Auto angefahren. Der Unfallverursache fuhr davon, ohne sich zu melden.
von Externer BeitragProfil

Ein geparkter Opel Meriva wurde am Oberen Markt in Waldeck angefahren. Die Tat ereignete sich laut Polizeibericht der PI Kemnath in der Zeit von Mittwoch, 18 Uhr, bis Donnerstag, 10 Uhr. Der Verursacher des Schadens entfernte sich laut der Beamten von der Unfallstelle ohne sich zu melden. An dem geparkten Auto wurde der Stoßfänger verkratzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 700 Euro und ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Zeugen die den Unfall bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kemnath unter der Telefonnummer 09642/92030 zu melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.