26.05.2020 - 13:04 Uhr
Waldeck bei KemnathOberpfalz

Waldecker Kindergarten St. Anna wieder teilweise geöffnet

Wie sehr sich die Erzieherinnen des Kindergartens St. Anna auf das Wiedersehen mit den Mädchen und Buben freuten, zeigte ein „Herzlich willkommen“-Banner beim Eingang.
von Hans LukasProfil

Im Kindergarten war es in den vergangenen Wochen aufgrund der Coronakrise sehr still. Die meisten Mädchen und Buben durften wegen der strengen Vorschriften nicht kommen.

Der Kontakt brach in dieser Zeit aber nicht ab: Der Osterhase kam trotzdem zu jedem Kind. E-Mails mit kleinen Botschaften, unter anderem mit Bastelideen zum Mutter- oder Vatertag, wurden versandt und "Du fehlst uns"-Plakate am Kindergartenzaun aufgehängt. Vor der Betreuungseinrichtung haben Kinder eine Steinschlange gelegt. Auch schickten sie den Erzieherinnen Fotos ihren Aktivitäten zu Hause.

Dann kam für alle die erlösende Nachricht: Die Vorschulkinder dürfen seit Montag wieder den Kindergarten besuchen. Sie kehrten mit fröhlichen Gesichtern und viel Gesprächsstoff im zurück. Die Erzieherinnen begrüßten sie und deren Eltern mit einem "Herzlich willkommen"-Banner am Eingangsbereich. Zudem überraschte ein Schmetterling mit Schokoladenkörper die Kleinen beim Frühstück. Einiges hat sich in den Tagen der Schließung getan, die Räumlichkeiten wurden von Grund auf verändert. Die Kinder haben sich schnell eingelebt und alles Neue entdeckt. Der Morgenkreis wurde deshalb für alle zu einem Gesprächskreis, bei dem auf die neuen Hygienevorschriften, Spielen mit Sicherheitsabstand und die Rücksichtnahme untereinander hingewiesen wurde.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.