26.10.2020 - 14:35 Uhr
Waldeck bei KemnathOberpfalz

Waldecker Vorschulkinder machen Kastanien zu Geld

30 Euro waren Ely Eibisch die Kastanien wert, die die Waldecker Vorschulkinder gesammelt hatten.
von Hans LukasProfil

Coronabedingt mussten die Erzieherinnen des Kindergartens St. Anna das in den vergangenen Wochen eigentlich vorgesehene Programm abändern. So ist deswegen auch das Erdäpfel-Graben ausgefallen.

So hatte sich die Kindergartenleitung etwas anderes ausgedacht und ist mit den Mädchen und Buben kürzlich nach Kaibitz zum Kastaniensammeln aufgebrochen. Mit ihrer "Ernte" führten dann die Vorschulkinder zähe Verhandlungen mit Ely Eibisch. Für das für die Wildtier gedachte Futter konnten die Kinder einen Preis von 30 Euro erzielen. Davon wollen sie Spielsachen für die Gruppe kaufen. Eibisch dankte den Waldecker Vorschulkindern für ihren Eifer und wünschte viel Spaß mit den Spielsachen.

Ob es heuer einen Martinszug geben wird, hängt von der Situation in zwei Wochen ab. Eine kleine Feier wird höchstwahrscheinlich - wenn auch nur kindergartenintern - stattfinden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.