06.12.2019 - 14:13 Uhr
WaldershofOberpfalz

Aufgepasst mit „Adacus“

Die Jungen und Mädchen der Kombi-Klassen 1/2 der Jobst-vom-Brandt-Schule Waldershof wurden in einem 45-minütigen Programm spielerisch auf die wichtigsten Verhaltensregeln im Straßenverkehr eingeschworen.

Die wissbegierige Handpuppe „Adacus“ erläuterte die wichtigsten Verhaltensregeln im Straßenverkehr.
von Oswald ZintlProfil

Die Regie hatte dabei die wissbegierige Handpuppe „Adacus“, die kurzweilig durch den besonderen Unterricht führte. Die persönlichen Erfahrungen der Kinder wurden dabei immer wieder hinterfragt. Angeboten wurde das Trainingsprogramm vom ADAC Nordbayern und der ADAC-Stiftung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.