18.09.2018 - 14:00 Uhr
WaldershofOberpfalz

Betend und singend nach Fuchsmühl

Zahlreiche Gläubige der Pfarrgemeinde Sankt Sebastian Waldershof und der Expositurgemeinde Poppenreuth treffen sich am Sonntagmorgen zur traditionellen Fußwallfahrt nach Fuchsmühl.

Die Wallfahrer aus Waldershof und Poppenreuth auf ihrem Weg nach Fuchsmühl.
von Oswald ZintlProfil

Los ging es um 7.15 Uhr an der Josefs-Kapelle in Waldershof. Der Weg führte über Walbenreuth, Poppenreuth und Schafbruck in den Augsburger Forst in Richtung Fuchsmühl. Die Wallfahrer, die anschließend über "Maria Frieden" nach Fuchsmühl pilgerten, wurden am Ortseingang von Pfarrer Joseph empfangen und gesegnet. Nach dem Festgottesdienst, der vom Poppenreuther Kirchenchor musikalisch umrahmt wurde, wurden die Wallfahrer im Jugendheim verköstigt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.