26.12.2019 - 11:02 Uhr
WaldershofOberpfalz

Ehrenraute der CSU für Stefan Müller

Einmal im Jahr können die CSU-Ortsverbände eine Ehrenraute in Bronze vergeben. Über diese besondere Auszeichnung freute sich Stefan Müller.

CSU-Ortsvorsitzender Mario Rabenbauer (links) und Bürgermeisterkandidatin Margit Bayer dankten Gerhard Hausner (Zweiter von links) und Stefan Müller für ihr Engagement.
von Externer BeitragProfil

Zur gemeinsamen Weihnachtsfeier trafen sich die Mitglieder und Freunde von CSU, Frauen-Union und Junger Union traditionell im Gasthaus "Stieglmühle". Die Organisation der Veranstaltung übernahm in bewährter Weise Stefan Müller.

Gedichte und ein Quiz

So wurde der Abend mit Geschichten, Liedern, Gedichten, aber auch einem anspruchsvollen Quiz bereichert. Der Besuch des Heiligen Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht durfte nicht fehlen. Im Mittelpunkt des Abends standen auch Ehrungen. So wurde Gerhard Hausner für 45-jährige Mitgliedschaft in der CSU Waldershof ausgezeichnet. Neben der Ehrenurkunde erhielt er von Ortsvorsitzendem Mario Rabenbauer noch ein Weingeschenk.

Im Vorstand und Stadtrat

Überrascht wurde CSU-Vorstandsmitglied Stefan Müller von der Auszeichnung mit der Ehrenraute der CSU in Bronze. In seiner Laudatio machte Vorsitzender Rabenbauer deutlich, dass Stefan Müllers Verdienste für die CSU dafür mehr als ausreichend seien. "Viele Jahre leitete er den Ortsverband, aber auch danach blieb er aktiv im Vorstand und der Stadtratsarbeit."

Seit jeher gestalte Müller die beliebte Weihnachtsfeier, habe das neue Veranstaltungsformat "Waldershofer Umwelt-Meeting" ins Leben gerufen und bringe sich inhaltlich in die politische Arbeit ein. Sein Schwerpunkt sei die Ökologie. Im Stadtrat zeichne er sich durch seine Arbeit als Schwimmbad- und Umweltreferent aus.

Abschließend dankte Mario Rabenbauer allen, die sich im vergangenen Jahr in das Leben der örtlichen CSU, FU und JU eingebracht haben. "Mit zahlreichen Aktionen und der Vorbereitung der Kommunalwahl war 2019 ein sehr gutes Jahr für unseren Ortsverband. Wir sind ein starkes Team."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.