Erfolglose Flucht vor Polizei

Waldershof
11.11.2022 - 15:45 Uhr

Ein betrunkener Autofahrer wollte in Waldershof zu Fuß vor der Polizei flüchten. Er kam nicht weit.

Ein betrunkener Autofahrer wollte in Waldershof zu Fuß vor der Polizei flüchten.

Polizisten wurden in der Nacht zum Freitag gegen 1 Uhr in Waldershof auf einen Autofahrer aufmerksam, der gerade sein Fahrzeug im Bereich des Markts einparken wollte. Nachdem er sein Fahrzeug abgestellt hatte, wollten die Beamten den Mann kontrollieren. Als er aber die Polizisten bemerkte, lief er davon. "Hierbei sprang er über eine Mauer und flüchtete in einen angrenzenden Hinterhof", wie Hauptkommissar Hubert Bauerschreibt. Im Hinterhof überwand der Flüchtende noch einen Metallzaun. Schließlich griffen ihn die Beamten im Nahbereich des Marktes auf. Der Grund für die Flucht war schnell geklärt: Der Mann war betrunken. Nach einer Blutentnahme wurde er wieder aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.