07.09.2020 - 12:21 Uhr
WaldershofOberpfalz

Fitness steht hoch im Kurs bei städtischen Mitarbeitern in Waldershof

Die Mitarbeiter im Rathaus Waldershof nützen das betriebliche Gesundheitsmanagement. Auch Bürgermeisterin Margit Bayer macht mit.

Zum Rücken-Fit-Kurs treffen sich die Mitarbeiter des Rathauses regelmäßig im Stadtpark. Nicht nur anordnen, sondern auch vor- und mitmachen ist das Motto von Bürgermeisterin Margit Bayer (vorne).
von Oswald ZintlProfil

Die Gesundheit der Mitarbeiter in der städtischen Verwaltung hat hohe Priorität. Schon seit längerer Zeit wird in Waldershof ein betriebliches Gesundheitsmanagement angeboten und umgesetzt. Für Rathauschefin Margit Bayer ist es eine Selbstverständlichkeit, die Mitarbeiter durch eigenes Mitmachen dafür zu begeistern: „Immer wenn es mein Terminplan zulässt, werde ich dabei sein.“ Derzeit wird ein Rücken-Fit-Kurs unter der Leitung von Corinna Liebscher angeboten. Die Stadt unterstützt die Mitarbeiter mit einem festen monatlichen Betrag. Wer die Pausen während der Arbeitszeit nicht für das Training nutzen kann, dem bietet die Kommune einen Vertrag in einem Fitness-Studio an. Für die Bürgermeisterin ist die Investition in das betriebliche Gesundheitsmanagement gut angelegtes Kapital, heißt es in einer Pressemitteilung: „Gerade im Verwaltungsbereich kommt das körperliche Auspowern viel zu kurz", findet Bayer. "Die Anforderungen an meine Mitarbeiter sind enorm, wenn ich nur an die Umsetzung der Projekte wie Neubau des Kindergartens, die Schulsanierung und die Markt-Neugestaltung denke.“

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.