28.05.2018 - 16:17 Uhr
WaldershofOberpfalz

Neuer und Co. rollen auf Cube der WM entgegen

Momentan schwitzt die DFB-Elf in Südtirol, um für die Titelverteidigung in Russland fit zu sein. Dabei setzen die Verantwortlichen auch auf Oberpfälzer Hilfe.

Auf einem Cube-Bike fährt Torwart Manuel Neuer (Mitte) zum Training der Deutschen Fußball Nationalmannschaft.
von Martin Maier Kontakt Profil

(rti) Bereits zum vierten Mal stellt das Waldershofer Unternehmen Cube der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft Räder zur Vorbereitung auf ein großes Turnier zur Verfügung. Beim Trainingslager in Eppan rollte am Montag Torwart Manuel Neuer mit dem Cube-Bike "Die Mannschaft" zur Übungseinheit an. "Wir haben 60 Räder vor Ort", erklärt Thomas Aigner, bei Cube zuständig für Marketing. Zudem stehen die Oberpfälzer den Fußballprofis mit einem zweiköpfigen Service-Team mit Rat und Tat zur Seite. "Falls etwas ist, können unsere Jungs sofort helfen. Zudem schlagen die beiden Touren vor", verrät Aigner. Nach seiner Aussage sitzt der Betreuerstab des Öfteren auf den 5 E-Bikes, die Cube zusätzlich mitgeliefert hat. Seit 2012 sind die Waldershofer Lizenzpartner des DFB. Auch die U21 und die Frauennationalmannschaft werden mit Bikes aus Waldershof ausgerüstet. „Immer mehr Fußballprofis setzen als Ausgleich aufs Radfahren“, weiß Aigner. Für Cube hat das Trainingslager natürlich auch positive Auswirkungen. „Man merkt schon, dass unsere Reichweite größer wird“, verweist er auf die sozialen Medien.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp