12.04.2019 - 14:17 Uhr
WaldershofOberpfalz

Nach Oster-Brunch und Spiele-Stationen in die Ferien

Mit einem lockeren Unterrichtstag verabschiedeten sich die Schüler der Jobst-vom-Brandt-Schule Waldershof in die Osterferien.

Der Oster-Brunch in der Jobst-vom-Brandt-Schule kam ausgezeichnet an.
von Oswald ZintlProfil

Nach der zweiten Unterrichtsstunde waren alle Kinder und Lehrerinnen, es war auch eine Abordnung des Kinderhauses St. Sebastian anwesend, zum Oster-Brunch in die Schulaula geladen. Der Elternbeirat hatte dort für eine Riesenauswahl an kulinarischen Köstlichkeiten gesorgt. Frisches Obst und Gemüse durften dabei nicht fehlen.

Und damit sich die Jungen und Mädchen bis zum Schulschluss noch tüchtig austoben und auch ausruhen konnten, wurden verschiedene Stationen angeboten. In der neuen Sporthalle gab es einen österlichen Bewegungsparcours, in der Bücherei wurden Ostergeschichten vorgelesen und in der zweiten Etage gab es das Oster-Kino „Helma legt los.“ In der Mathe-Werkstatt konnten Ostermotive gemalt werden, im Lunchy stand das Basteln von Ostereiern und Osterkarten im Vordergrund.

Auf dem Allwetterplatz und im Pausenhof frönten die Kinder dem Fußballspielen, tollten auf dem Fahrzeugparcours herum und zauberten so manches Gemälde auf den Asphalt. Schulleiterin Petra Andritzky dankte dem Elternbeirat für den hervorragenden Oster-Brunch und wünschte den Kindern erholsame Ferien.

Gesundes gab es beim Oster-Brunch.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.