23.10.2020 - 15:17 Uhr
WaldershofOberpfalz

"Waldfüchse" pflanzen Bäume

Bürgermeisterin Margit Bayer ließ es sich nicht nehmen, die Pflanzaktion zu begleiten.
von Oswald ZintlProfil

Der Borkenkäfer hat auch im Wald rund um den Waldkindergarten "Fuchsbau" viele Bäume befallen und erheblichen Schaden angerichtet. Nachdem nun eine große Anzahl von Bäumen entnommen wurde, war es an der Zeit, neue junge Bäume in die Erde zu bringen. Mit Unterstützung von Klaus Bayer ging es frisch ans Werk. Einen ganzen Vormittag über waren die Jungen und Mädchen des Waldkindergartens mit Feuereifer bei der Sache – ob nun beim Zuhören oder beim Einsetzen der kleinen Bäumchen in den Waldboden. Gepflanzt wurden Buche, Ahorn, Tanne, Fichte und Douglasie. Die kleinen Bäume wurden von der Familie Bayer, der Baumschule Kahl und der Stadt Waldershof zur Verfügung gestellt.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.