18.10.2021 - 14:18 Uhr
WaldershofOberpfalz

Wanderwochenende des Fichtelgebirgsvereins Waldershof im Bayerischen Wald

Natürlich durfte ein Gruppenbild zur Erinnerung an das Wanderwochenende nicht fehlen.
von Externer BeitragProfil

Der Fichtelgebirgsverein Waldershof konnte die im vergangenen Jahr geplante und wegen Corona ausgefallene Mehrtageswanderung im Bayerischen Wald nun nachholen. An dem Wanderwochenende nahmen bei schönem Wetter 16  FGV-Mitglieder teil, heißt es in einer Mitteilung des Fichtelgebirgsvereins.

Am Tag der Anreise (Freitag) standen zwei Wanderungen auf dem Programm, ehe man im Standquartier in Spiegelau eincheckte: eine Traumtour auf den Großen Falkenstein und für die Kurzwanderer eine äußerst abwechslungsreiche, teils wildromantische Rundtour zur Trifterklause "Schwellhäusl". Am Samstag ging es für die "Langstreckler" auf den Lusen, die gemütlicheren Wanderer durchquerten die Buchberger Leite, das zauberhafte Tal der Wolfsteiner Ohe. Die abschließenden Wander-Highlights waren am Sonntag die Rundtouren durch die Steinklamm bei Spiegelau und zu den Rieslochfällen bei Bodenmais, ehe man sich wieder auf den Heimweg machte.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.