19.03.2019 - 08:56 Uhr
Waldkirch bei GeorgenbergOberpfalz

Fürsprecher und Vorbild

Waldkirch feiert das Patrozinium der Filialkirche St. Josef.

"Der heilige Josef tat das, was sein Auftrag war, voll Vertrauen auf den, der ihn leitete", sagte Pfarrer Julius Johnrose.
von Josef PilfusekProfil

„Das Leben des heiligen Josef spricht eine sehr leise Sprache“, beschrieb Pfarrer Julius Johnrose den Patron der Filialkirche St. Josef bei der Feier des von der Blaskapelle Waldkirch, Leitung Bernhard Träger, gestalteten Patroziniums am Samstagabend. „Es hat ein offenes Ohr und ein großes Herz, hört auf die Weisungen Gottes und handelt so, wie Gott es von ihm will.“

Für den Geistlichen ist der heilige Josef als Ziehvater Jesu und als Bräutigam der Gottesmutter Maria „ein wesentlicher Bestanteil der Heiligen Familie. Wir verehren ihn als Patron der Arbeiter und vieler Berufe.“ Deshalb gelte das Gedenken auch allen, „die ihn als Fürsprecher und Vorbild verehren“.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.