18.11.2020 - 14:39 Uhr
WaldsassenOberpfalz

200 neue Bücher für Leseratten in Waldsassen

Lesematerial für lange Winterabende und die durch Corona bedingten Zeiten daheim hat das Team der Stadtbücherei angeschafft. Es freut sich darauf, dass die Titel eifrig ausgeliehen werden, von Stammlesern und neuen Büchereikunden.

Auf drei Tischen haben Andrea Burger (links) und Gerda Sommer vom Büchereiteam einen Großteil der neu beschafften Bücher aufgebaut.
von hmrProfil

Stolz präsentieren Andrea Burger und Gerda Sommer ihre rund 200 neuen Errungenschaften in der Stadtbücherei. 70 Kinderbücher, 30 Sachbücher und 100 Exemplare sogenannter schöner Literatur, wie zum Beispiel Romane, sind auf den drei Tischen im Obergeschoss der Bücherei aufgebaut.

Ab sofort im Verleih ist unter anderem zeitgemäße Literatur wie das Buch "Wuhan Diary - Tagebuch aus einer gesperrten Stadt" oder "Trumps Amerika". Anselm Grün brachte eine "Gebrauchsanweisung für die Quarantäne" heraus und auch Anleitungen für das Nähen von Alltagsmasken kann man in Buchform finden.

Zahlreiche Romane mit dem Prädikat "Spiegel-Bestseller" und vielfältige Bücher von der Zeitgeschichte bis zum Thriller finden sich im neuen Angebot. Die Stadtbücherei am Johannisplatz ist nach wie vor zu den bekannten Zeiten und unter den bewährten Hygienemaßnahmen geöffnet (Montag, Dienstag und Donnerstag von 16 bis 19 Uhr und am Mittwoch und Freitag von 10 bis 13 Uhr).

Das Büchereiteam freut sich auf zahlreichen Besuch der vielen Stammgäste, hofft aber genauso auch auf neue Leserinnen und Leser jeder Altersklasse.

Auf drei Tischen haben Andrea Burger (rechts) und Gerda Sommer vom Büchereiteam einen Großteil der neu beschafften Bücher aufgebaut.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.