23.11.2018 - 14:41 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Abtschloss und Lebkuchen

Mitarbeiter des Finanzamts Waldsassen durften am unterrichtsfreien Buß- und Bettag ihre Kinder mit zum Dienst nehmen. Fünf Mädchen und Buben erlebten ein vielseitiges Vormittagsprogramm.

Die Kinder der Finanzamts-Mitarbeiter zusammen mit Gilbert Altmann in der Lebkuchenmanufaktur.
von Externer BeitragProfil

Die Mitarbeiter hatten einen erlebnisreichen Tag organisiert. Stellvertretende Amtsleiterin Yvonne Reitzenstein hieß die Mitarbeiterkinder willkommen und startete wenig später den Rundgang durchs Abtschloss. Ein Höhepunkt war der Besuch der Lebkuchenmanufaktur, danach durften die Kinder ihre Eltern am Arbeitsplatz besuchen. Auch an einen Mittagsimbiss – Wiener Würstel mit Semmel – war gedacht worden. "Während der Besichtigung des Amtes galt es verschiedene Fragen zu beantworten", heißt es in der Pressemitteilung. Zuletzt gab es für die Kinder dafür kleine Preise – Gummibärchen, Schlüsselanhänger, Kugelschreiber.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.