12.07.2019 - 12:02 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Ampelbetrieb dauert weiter an

Die Arbeiten zur Erneuerung der Kanal- und Wasserleitung in der Egerer Straße in Waldsassen sind schon weit gediehen. Beendet ist die Maßnahme aber noch lange nicht.

Die Bauarbeiten in der Egerer Straße dauern voraussichtlich noch bis Mitte/Ende August an.
von Paul Zrenner Kontakt Profil

Erledigt sind nach den Worten von Tobias Tippmann vom Bauamt der Stadt Waldsassen die Arbeiten für die Erstellung der Kanal-Hausanschlüsse. Auch der Großteil der Wohnhäuser entlang der Fahrbahn ist bis auf einige wenige Anwesen mit neuen Wasserleitungs-Anschlüssen versorgt. Die neue Trinkwasserleitung ist diese Woche gespült worden und größtenteils bereits in Betrieb – im Abschnitt bis zum Hubschrauber-Landeplatz.

"Das hat sich erst so entwickelt", erklärt Tobias Tippmann im Zusammenhang mit den Arbeiten neben dem eigentlichen Auswechseln der Leitungen: Stadtauswärts auf der linken Seite müssen die Pflasterzeile, der Parkstreifen und der Gehweg komplett erneuert werden. Dies erklärt auch, warum die Maßnahme länger dauert als geplant – voraussichtlich bis Mitte/Ende August.

Tippmann verweist auf Anfrage von Oberpfalz-Medien darauf, dass unter dem Gehweg zuerst das neue Breitbandkabel verlegt und danach das Trottoir zuerst nicht mehr asphaltiert worden war. Im Verlauf der Arbeiten hatte sich dann aber herausgestellt, dass Bürgersteig und Parkflächen komplett erneuert werden müssen. In der Egerer Straße sind die Pflasterarbeiten im Abschnitt zwischen Gärtnerei und der Stegwiesenstraße sind inzwischen beendet; danach folgt die Asphaltierung des Gehwegs.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.