Bayrisch-böhmische Musik zum Kennenlerntag in der Realschule im Stiftland Waldsassen

Waldsassen
17.07.2022 - 11:22 Uhr

Schulleiter Stephan Drexler und die Klassenleiter der kommenden fünften Klassen der Realschule im Stiftland begrüßten kürzlich die „Neuzugänge“ des Schuljahres 2022/23 zum „Kennenlerntag“ in der Sporthalle. Im Anschluss daran durften sie das Sommerfest besuchen.

Neben kulinarischen Schmankerln wie Schnittlauchbroten und Gemüsespießen an der Veggie-Bar oder dem "McRiS" war vor allem der Obstverkauf eine willkommene Erfrischung. Selbst hergestellte Gebäckstücken "Vareniki" boten die ukrainischen Schüler der Willkommensklasse an.

Die Klassen überraschten die Gäste mit diversen Spielen; Mutige konnten sich am Einrad, Pedalo oder Pogostick versuchen. "Dagegen weckte das Bobby-Car-Rennen auf der Langbahn Kindheitserinnerungen", heißt es in der Mitteilung. Für Musik und Stimmung sorgten die „Verblecher“, die für „an Kaffee und a Poar Broutwürscht und a Maß Wasser“ spielten.

Wie jedes Jahr traten auch bei diesem Sommerfest die 10. Klassen im Fußball gegen das Lehrerteam an, das durch ehemalige Schüler verstärkt worden war. Beide Mannschaften durften sich über zahlreiche Fans freuen, die am Spielfeldrand des Fußballplatzes kräftig anfeuerten. Am Ende behielten die Lehrer und ehemaligen Schüler mit 5 zu 2 Toren die Oberhand.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.