21.08.2018 - 15:18 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Familie ohne Versicherung unterwegs

Am Montagnachmittag kontrollierten die Beamten der Grenzpolizeigruppe aus Waldsassen einen Mazda mit tschechischer Zulassung. Darin befand sich ein Ehepaar mit ihrem Sohn, die gerade zum Einkaufen nach Deutschland fahren wollten. Dummerweise stellte sich bei der Überprüfung heraus, dass für den Mazda die vorgeschriebene Haftpflichtversicherung nicht mehr bezahlt worden war, weshalb der Vertrag für das Auto Anfang Juli erloschen ist. Die Fahrerin wurde angezeigt und durfte nach Abschluss einer neuen Versicherung ihr Auto wieder mit nach Hause nehmen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp