09.02.2020 - 11:25 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Geschichte zum Anfassen für die Realschüler

Mit dem Thema "Erster Weltkrieg" befassten sich jetzt die Schüler der neunten Klassen der Realschule im Stiftland.
von Externer BeitragProfil

Auch in diesem Schuljahr bekamen die 9. Klassen der Realschule im Stiftland "historischen Besuch", wie es in einer Pressemitteilung heißt: Das "Museum im Koffer", ein museumspädagogisches Angebot des Stadtmuseums Herzogskasten in Abensberg, machte erneut Halt an der Realschule im Stiftland. Zum Thema "Erster Weltkrieg" erhielten die Schüler Kisten mit zum Teil über einhundert Jahre alten Gegenständen, darunter Urkunden und Briefe, Uniformteile und auch Kriegswaffen.

Aufgabe der Neuntklässler war es nun, die Museumsstücke fachmännisch zu untersuchen und ihre Bedeutung im Ersten Weltkrieg zu erschließen. Unterstützung erhielten sie dabei durch die Museumsmitarbeiterin und ihre Geschichtslehrkräfte Stefan Greiler und Franziska Häring. Nach einer ausgiebigen Analyse der Kofferinhalte präsentierten die Kleingruppen ihre Erkenntnisse den Mitschülern.

Mit dem Thema "Erster Weltkrieg" befassten sich jetzt die Schüler der neunten Klassen der Realschule im Stiftland.
Mit dem Thema "Erster Weltkrieg" befassten sich jetzt die Schüler der neunten Klassen der Realschule im Stiftland.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.