14.01.2019 - 14:14 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Ein großes Ehrenspalier vor der Basilika

Den Bund fürs Leben schlossen am Samstag in der Stiftsbasilika die kaufmännische Angestellte Johanna Kreitmeier aus Waldsassen und der Konnersreuther Landwirt Matthias Neumann.

Freudestrahlend verlassen Johanna und Matthias Neumann die Basilika.
von Konrad RosnerProfil

Den Bund fürs Leben schlossen am Samstag in der Stiftsbasilika die kaufmännische Angestellte Johanna Kreitmeier aus Waldsassen und der Konnersreuther Landwirt Matthias Neumann. Die Trauung nahm Stadtpfarrer Thomas Vogl vor, der mit sehr persönlichen Worten dem Brautpaar alles Gute für den gemeinsamen weiteren Lebensweg wünschte. Andreas Sagstetter an der Orgel, Benjamin Doß (Gitarre) und Lisa Müller (Gesang) gestalteten die Feier. Nach der Trauung wurde das frisch vermählte Paar von einem großen Ehrenspalier erwartet. Die Braut - Sportkoordinatorin und Vorstandsmitglied beim Turnverein (TVW) - freute sich über dieses große Spalier des TVW, der mit vielen Sparten vertreten war. Nicht fehlen durfte der Burschenverein "Concordia" Konnersreuth beim Spalier. Ein gemeinsamer Trunk aus dem "Burschenhorn" war obligatorisch. Der anschließende weltliche Teil der Hochzeitsfeier fand in Puruckers Hofcafe "Cafe Blüte" in Lorenzreuth statt. Das junge Paar wird künftig in Konnersreuth wohnen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.