Großes Ehrenspalier für Brautpaar Melanie und Uwe Friedrich vor der Basilika

Waldsassen
05.09.2022 - 10:53 Uhr

In der Basilika in Waldsassen haben Melanie und Uwe Friedrich kirchlich geheiratet. Der Schützenverein Hundsbach und die Feuerwehr Querenbach sorgten anschließend für ein großes Spalier.

Den kirchlichen Bund der Ehe schlossen am Samstag in der Basilika in Waldsassen der selbstständige Heizungsbauer Uwe Friedrich aus Mammersreuth und die Arzthelferin Melanie Friedrich (geborene Sölch) aus Konnersreuth. Die Trauung nahm der aus Waldershof stammende und in Kirchenlaibach wirkende Pfarrer Sven Grillmeier vor, der ein guter Bekannter des Brautpaars ist. Gesanglich und musikalisch umrahmt wurde die Messe von Vanessa Rosner und Stefan Sölch, beide aus Konnersreuth.

Nach der Trauung wurden das frisch vermählte Paar und die Blumenkinder Martha und Emma von einem großen Ehrenspalier erwartet. Mit dabei waren Mitglieder des Schützenvereins "Tell" Hundsbach, bei dem der Bräutigam Schützenmeister ist, und Mitglieder der Feuerwehr Querenbach, bei der der Bräutigam als Kommandant aktiv ist. Auch einige Stadträte durften im Kreis der Gratulanten nicht fehlen. Uwe Friedrich sitzt seit 2020 für die Freien Wähler im Waldsassener Stadtrat.

Die anschließende Hochzeitsfeier fand in der Petersklause in Großbüchlberg statt. Kennengelernt hatte sich das Paar, das auch weiterhin in Mammersreuth wohnt, vor zehn Jahren im Café Latte in Waldsassen, wie zu erfahren war.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.