18.10.2019 - 11:09 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Kind in Waldsassen von Auto erfasst

Schwere Verletzungen zog sich ein Kind bei einem Verkehrsunfall in der Klosterstadt zu. Das Kind lief am Donnerstagabend in ein Auto.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr kam es in der Lämmerstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein siebenjähriges Kind wurde von einem Pkw erfasst.

Ersten Zeugenaussagen nach, wartete der Bub ein vorbeifahrendes anderes Fahrzeug ab und lief dann unvermittelt über die Straße. Ein nachfolgendes Fahrzeug, welches von einer 40-jährigen Landkreisbewohnerin gelenkt wurde,erfasste das Kind. Nach Angaben der Polizei konnte die Fahrerin nicht mehr rechtzeitig abbremsen.

Mit mittelschweren Verletzungen wurde das Kind nach Erstversorgung durch einen Notarzt vor Ort in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zur Vollständigkeit: Am Pkw entstand nur leichter Schaden im Bereich der Motorhaube in Höhe von etwa 500 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.