29.09.2019 - 14:12 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Marihuana geschmuggelt

Die Waldsassener Grenzpolizisten fanden bei der Kontrolle eine geringe Menge Marihuana bei einem 20-Jährigen.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Ein Auto mit drei jüngeren Personen wollte in der Nacht auf Samstag über den Grenzübergang bei Waldsassen einreisen. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs durch Beamte der Grenzpolizeigruppe Waldsassen wurde eine geringe Menge Marihuana in einer Umhängetasche aufgefunden. Der 20-jährige Fahrer bekannte sich zu der Droge, welche sichergestellt wurde. Eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz ist obligatorisch. Da der Urintest beim Fahrer allerdings negativ verlaufen war, konnte das Trio seinen Weg nach Deutschland fortsetzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.