12.06.2019 - 13:25 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Orient in der Stadt-Turnhalle

Das Angebot soll wiederholt werden – da sind sich die Initiatoren einig: Einen außergewöhnlichen Tanz-Workshop gab es jetzt in Waldsassen.

Bauchtanz-Workshop in der Stadt-Turnhalle: Blick in einen der großen Spiegel, vor denen die Teilnehmer in ihren Trainingsstunden üben. In der Mitte Leiterin Leyla Jouvana, rechts hinten Spartenleiterin Andrea Zeitler sowie vorne Roland Jova.
von Hans RöschProfil

Andrea Zeitler, Leiterin der Sparte Orientalischer Tanz im Turnverein Waldsassen (TVW), hatte dazu eingeladen. Das Angebot mit dem international bekannten Künstlerehepaar aus Duisburg, Leyla Jouvana - sie ist staatlich anerkannte Tänzerin und Bühnenchoreographin - sowie Roland Jova, fand regen Zuspruch. Es gab auch einen speziellen Workshop für Jugendliche bis 16 Jahre, an dem natürlich auch die Kindergruppe des TVW teilnahm.

Diverse Technik-Workshops und ein Workshop, in dem eine Choreographie auf eine moderne ägyptische Musik gelehrt wurde, rundeten das Programm ab. Die 23 Teilnehmerinnen aus Waldsassen freuten sich über die Gäste aus Hof, Münchberg, Bindlach, Schwarzenbach, Arzberg, Tirschenreuth und Weiden.

Unter den Teilnehmern waren viele Lehrerinnen, die selber Unterricht im Orientalischen Tanz geben. "Es waren unvergessliche Stunden mit viel Input, einer tollen Choreographie und einer super Lehrerin, die viel Wissen vermittelt hat", waren sich die Initiatoren am Ende einig. "Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz." Eine ganz neue Erfahrung für viele Teilnehmer sei es gewesen, dass der Unterricht mit Live-Trommelmusik stattfand. Der hervorragende Trommler Roland Jova hatte den Workshop musikalisch begleitet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.