09.09.2018 - 10:12 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Polizei stellt Mofa sicher

Einer Polizeistreife fiel am Samstag kurz vor 20 Uhr ein jugendlicher Mofafahrer auf, der ohne Licht im Stadtgebiet unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten eine Vielzahl von Mängeln an dem Gefährt fest.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Unter anderem war der Hauptständer mit einem Kabelbinder nach oben gebunden, die Hinterreifen ohne Profil und ein Rückspiegel wie auch eine Klingel fehlten gänzlich. Auch angebaute PEG an den Hinterachsen, die für „Stunts“ benutzt werden, waren nicht zulässig. Da sich auch Hinweise ergaben, dass das Mofa schneller als die erlaubten 25 Kilometer pro Stunde fährt, wurde es zur weiteren Begutachtung sichergestellt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp