13.09.2019 - 17:32 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Schmuggler handelt sich mehrere Anzeigen ein

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Mit mehreren Anzeigen ging am Mittwochabend ein 36-jähriger Mann nach einer gemeinsamen Kontrolle der Fahnder der Grenzpolizei und Beamten der Bundespolizei aus Bärnau nach Hause.

Der Mann wurde nach der Einreise aus Tschechien nach Deutschland einer Kontrolle unterzogen. Gleich zu Beginn der Überprüfung konnten einige Gramm Marihuana in seiner Hemdtasche gefunden werden. Bei der weiteren Durchsicht des Autos konnten noch kleine Mengen von Crystal Meth und Amphetamin an verschiedenen Stellen gesichert werden.

Außerdem zeigte er auch Anzeichen für einen kürzlichen Drogenkonsum, weshalb er sich einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen musste. Weiter konnte ermittelt werden, dass der 36-Jährige im Moment gar keine Fahrerlaubnis besitzt.

In seinem Rucksack konnten bei der genaueren Durchsuchung gestohlene Kennzeichen und ein dazu passender Fahrzeugschlüssel entdeckt werden. Hier müssen noch weitere Ermittlungen getätigt werden.

Letztendlich musste der BMW, mit dem der Mann unterwegs war, sichergestellt werden. Es handelte sich nämlich um einen Mietwagen, den eine Bekannte des Mannes eigentlich angemietet hatte. Da die Frau verbotenerweise den Mietwagen weitergegeben hatte, bekommen beide jetzt eine Anzeige wegen des unbefugten Gebrauchs des Mietwagens.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.