10.10.2018 - 12:17 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Schokokuchen zum Genießen

Am "Bayerischen Abend" der CSU im Kunsthaus Waldsassen beteiligte sich auch der Ortsverband der KAB. Er verwies auf die Kampagne für den "freien Sonntag".

Gudrun Sirtl bei der Übergabe des Schokokuchens.
von Externer BeitragProfil

Der Erhalt des arbeitsfreien Sonntags, das Recht auf gemeinsame freie Zeit, der Verzicht auf verkaufsoffene Sonntage, die Überprüfung der Genehmigungspraxis der Sonn- und Feiertagsarbeit und die Beibehaltung des gesetzlichen Ladenschlusses ‒ dies alles sind Ziele, für die die KAB kämpft. Um Unterstützung dabei warb KAB-Vorsitzende Gudrun Sirtl bei MdL Tobias Reiß und Bürgermeister Bernd Sommer. Beide erhielten jeweils einen Schokoladenkuchen: "Am Sonntag ist Zeit zum Genießen", so die Vorsitzende im Hinblick auf das Motto der Aktion ‒ "Lass es am Sonntag gut sein". Denn sechs Tage reichten um sich sein Brot zu verdienen. Tobias Reiß versprach sich dafür einzusetzen und versicherte, dass sich als KAB-Mitglied dafür stark zu machen. Die KAB wird wieder am 3. Fastensonntag einen Gottesdienst zu diesem Anliegen nach Rücksprache mit Stadtpfarrer Thomas Vogl gestalten. MdL Reiß sagte spontan seine Teilnahme zu, sofern es sein Terminkalender erlaubt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.