04.11.2019 - 13:41 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Stolze Spende für die "Feuerkinder"

Der Ortsverband Waldsassen des Katholischen Deutschen Frauenbunds unterstützt die Arbeit von Dr. Annemarie Schraml aus Waldsassen und ihrem Team in Tansania mit einem stolzen Betrag.

Bei der Übergabe des symbolischen Schecks, von links Monika Mittereder, Cordula Heinzl, Dr. Annemarie Schraml, Monika Müller, Christine Eckert, Marianne Gmeiner und Sabine Schiml.
von Paul Zrenner Kontakt Profil

"1500 Euro" – so war auf den symbolischen Scheck geschrieben, den die Orthopädin kürzlich für ihre humanitäre Organisation in Empfang nehmen durfte. Die Spende übergaben die Frauen des Vorstandsteams des Zweigvereins Waldsassen. Das Geld stammt aus dem Erlös beim Verkauf von Palmbüscheln am Palmsonntag sowie von Kräuterbüscheln an Mariä Himmelfahrt, jeweils vor den Gottesdiensten in der Basilika.

Im Gespräch über die Hilfseinsätze mit den Mitgliedern des Vorstands beklagte die Ärztin, dass es aktuell wegen verschärfter Kontrollen schwieriger werde, Medikamente und medizinische Geräte ins Land zu schaffen. Der nächste Einsatz in Tansania ist im Februar vorgesehen.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.