01.09.2019 - 11:24 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Strafzettel zahlen statt Gefängnis

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Wegen eines nicht bezahlten Strafzettels wäre am Samstagmittag eine junge Frau aus Niedersachsen fast ins Gefängnis gewandert. Bei einer Kontrolle durch die Grenzpolizisten stellte sich heraus, dass mittlerweile schon ein Haftbefehl gegen die Frau vorlag. Nachdem sie den geforderten Betrag sofort bei den Fahndern einzahlte, ersparte sie sich einige Tage im Gefängnis und durfte somit gleich wieder nach Hause fahren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.