11.12.2019 - 11:31 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Veranstaltungsreihe auf fünf Säulen

"Bis 20. Dezember sind wir noch erreichbar", scherzte Bernd Sommer, dass unter den Angeboten auch Geschenkideen wären. Das Jahresprogramm 2020 der Stiftung Kultur- und Begegnungszentrum Abtei Waldsassen ist im Kloster präsentiert worden.

Stiftungsvorstand und Bürgermeister Bernd Sommer, Geschäftsführerin Johanna Härtl, Äbtissin Laetitia Fech und Ludwig Spreitzer (von links) bei der Präsentation des neuen Jahresprogramms der Stiftung Kultur- und Begegnungszentrum Abtei Waldsassen.
von Paul Zrenner Kontakt Profil

130 Veranstaltungen bietet die Reihe auf den Säulen Religion, Musik, Kultur, Natur und Bildung. Die Broschüre ist in einer Auflage von 9000 Exemplaren erschienen und in vielen öffentlichen Einrichtungen erhältlich sowie auch online abrufbar..

Äbtissin Laetitia Fech nannte bei der Kaffeerunde im Sprechzimmer der Abtei ihre Angebote als Pilgerbegleiterin und als ärztlich-zertifizierte Fastenbegleiterin. Ludwig Spreitzer verwies auf die Fortsetzung der Reihe "Waldsassener im Ausland". Geschäftsstellen-Leiterin Johanna Härtl stellte die Termine mit dem Titel "Was wäre, wenn ...?" heraus, unter anderem mit Notarin Sonja Pelikan. Bürgermeister Sommer unterstrich die Verflechtung von Stadt und Kloster und dessen Mitwirken bei der Europa-Woche im Sommer 2020.

Das Jahresprogramm im Überblick

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.