16.08.2019 - 13:58 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Verbotene Böller im Auto versteckt

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Drei junge Männer und eine Frau aus Schwäbisch Hall reisten am Mittwoch am Grenzübergang Waldsassen mit einem Auto ein. Bei einer Kontrolle fanden Polizisten verbotene Böller im Pkw der Reisenden. Der Fahrer gab sich als Verantwortlicher für die Böller zu erkennen. "Anstatt sich der Knalleffekte zu erfreuen, darf er sich nun über einen ‚dumpfen‘ Schlag aus dem Sprengstoffgesetz Gedanken machen", schreibt die Polizei in ihrem Bericht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.