11.01.2019 - 11:24 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Zweimal Marihuana sichergestellt

von Externer BeitragProfil

Zweimal entdeckten die Fahnder der Grenzpolizei Waldsassen im Laufe des Mittwochs Marihuana. Im ersten Fall hatte eine Frau aus dem hiesigen Landkreis eine kleine Menge Marihuana in ihrer Brieftasche einstecken. Angeblich würde ihr das Rauschgift gar nicht gehören, dies hätte ihr anscheinend ein Bekannter in den Geldbeutel gesteckt, erzählte die Frau. Dies mochten die Fahnder aber nicht so ganz glauben und die Frau wurde wegen Drogenschmuggels angezeigt.

Im zweiten Fall wurde ein tschechischer Staatsbürger mit Wohnsitz ebenfalls im Landkreis Tirschenreuth einer Kontrolle durch die Grenzpolizisten unterzogen. Dieser gab im Laufe der Kontrolle an, dass in seiner Wohnung noch etwas Marihuana liegen würde. Es konnten dann einige Gramm des Rauschgifts dort sichergestellt werden und der Mann deshalb angezeigt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.