28.09.2020 - 10:22 Uhr
WaldthurnOberpfalz

13 Kinder feiern in Waldthurn Erstkommunion

Die 13 Erstkommunionkinder mit Pfarrer Norbert Götz, Ministranten und Grundschul-Rektorin Carina Hartwig.
von Franz VölklProfil

Lange mussten sechs Mädchen und sieben Buben auf diesen Tag warten, am Sonntag durften sie nach zweimaliger coronabedingter Verschiebung zum ersten Mal zum Tisch des Herrn gehen. Dies waren: Nico Barth, Jonas Bauer, Florian Beimler, Miriam Danzer, Stefan Feneis, Vinzenz Grötsch, Marie Hauser, Sarah Kastner, Marie Müller, Felix Riffel, Jana Rupprecht, Felix Stahl und Hanna Tretter. Ein kleines bisschen war trotzdem alles anders, im Gotteshaus waren nur die Familien der 13 Kommunionkinder zugelassen und vor der Feier gab es keinen traditionellen Kirchenzug mit der Trachtenkapelle.

"Mit Jesus geht die Sonne auf, er wird im Brot des Lebens zu euch kommen", meinte Pfarrer Norbert Götz. "Jesus Liebe ist wie ein bunter Regenbogen, der Himmel und Erde verbindet." Der bunte Regenbogen stand als Symbol zur Verbindung zu Jesus, zu ihm haben die jungen Christen nun eine neue Beziehung, können alles zu ihm sagen, was ihnen am Herzen liegt. Georg Schmidbauer an der Orgel und der gemischte Chor "amicanti" begleiteten die Feier.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.