14.07.2019 - 10:26 Uhr
WaldthurnOberpfalz

Ferienprogramm mit spanischer Unterstützung

„Endlich Sommerferien“ heißt es ab 27. Juli an den bayerischen Schulen. Auch heuer lockt das Waldthurner Ferienprogramm mit jeder Menge Action und Spaß.

Den druckfrischen Ferienprogrammflyer stellen Anna-Lena Bojer von der Marktverwaltung, Bürgermeister Josef Beimler und Gemeinde -Praktikantin Dahlia Hoffleuchter-Novarro der Grundschulrektorin Carina Hartwig (von links) und den Kindern der Wolfgang-Caspar-Printz-Grundschule vor.
von Franz VölklProfil

Die Marktverwaltung hat auch in diesem Jahr keine Mühen gescheut und 12 „coole Ferienevents“ zu einem abwechslungsreichen Kinderferienprogramm zusammengestellt. „Bei diesem Angebot wird den Kids in ihren wohlverdienten Ferien interessante und abwechslungsreiche Unterhaltung geboten“, so Anna-Lena Bojer von der Marktverwaltung, die das Programm zusammengestellt hat. Unterstützung fand sie dabei von der spanischen Praktikantin Dahlia Hoffleuchter-Novarro, die in der Schweiz in Lugano lebt. Die Großeltern der 16-Jährigen wohnen in Waldthurn und die Jugendliche macht derzeit in der Oberpfalz ein vierwöchiges Praktikum.

Gleich zu Beginn am ersten Ferientag am Samstag, 27. Juli, geht es ab wie die Feuerwehr-Treff zum „Kinder spielen Feuerwehr“ um 14 Uhr am Waldthurner Feuerwehrhaus. Spielefest (Stelzen gehen, Schussern, Sackhüpfen, Seilziehen) am Badeweiher mit Lagerfeuer, Stockbrot und Würstel bietet die KLB Landvolk Familiengruppe am Dienstag, 30. Juli, um 15 Uhr am Waldthurner Badeweiher.

Die Vorstellung des bekannten Edeldorfer Kasperltheaters ist am Donnerstag, 1. August, ab 15 Uhr: „Kasperl und der Flaschengeist“. Kartenvorverkauf im Rathaus (bereits jetzt möglich) für 3 Euro – vor Aufführungsbeginn 3,50 Euro. Während der Vorstellung gibt es für die „Großen“ Kaffee und Kuchen – Veranstalter sind die Marktgemeinde und der Pfarrgemeinderat. Der Erlös kommt der Aktion Lichtblicke zu Gute. Eine Besonderheit bietet auch dieses Jahr der Fischereiverein Moosbach am Montag, 5. August, unter der Führung des Oberbernriethers Johann Dittmann (Telefon 0172/8931005). „Fischerei und Gewässer“ ist das Thema am Sperlweiher in Gröbenstädt. Abfahrt ist um 13 Uhr beim Busunternehmen Bock. Kostenloser Hol- und Bringdienst mit Erwachsenenbegleitung. Anmeldung bei der Marktverwaltung Telefon 09657/9220350. Freude beim Ponyreiten und Kutschenfahren bietet am Freitag, 9. August, ab 14.30 Uhr die CSU am Gursnhof in Woppenrieth.

„Wir binden Kräuterkränzchen und machen gemeinsam leckeres Eis“, verspricht die Pfarr- und Gemeindebücherei am Montag, 12. August, ab 14 Uhr. Anmeldung bei der Marktverwaltung Telefon 09657/9220350. Ein besonderer Spaß wird auch der Tennisnachmittag am Freitag, 16. August, um 14 Uhr, den der Tennisclub am Waldthurner Tenniszentrum bietet. „Wie haben eigentlich die Kinder früher gespielt?“. Mit dieser Frage beschäftigen sich am Samstag, 17. August, ab 14.30 Uhr die Freien Wähler (FWG) am Waldthurner Feuerwehrhaus. Verena Schuch vom OWV Waldthurn, entführt am Samstag, 24. August, ab 14 Uhr in der Schulturnhalle die Kinder im Alter zwischen 9 und 15 Jahren in die Welt des Tanzes.

Kinder ab 10 Jahren können am Freitag, 30. August, ab 18 Uhr im Waldthurner Schützenhaus beim Gaudi- und Preisschießen Pokale und Sachpreise des Waldthurner Schützenvereins ergattern. Die SPD Waldthurn lädt am Montag, 2. September, zu ihrer spannenden Nachtwanderung ein. Abmarsch dazu ist um 20.30 Uhr beim Kickn – Anmeldung bei der Gemeindeverwaltung erforderlich (Telefon 09657/922 0350). Den Schlusspunkt des Ferienprogramms setzt die Kolpingsfamilie. Sie unternimmt am 6. September eine Radtour mit Picknick nach Spielberg. Treff um 15 Uhr am Maibaum.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.