17.09.2019 - 08:38 Uhr
WaldthurnOberpfalz

Polizeipräsident verewigt sich

Den Besuch des obersten Ordnungshüters der Oberpfalz nutzt der Waldturner Bürgermeister Josef Beimler, um ihn im Goldenen Buch unterschreiben zu lassen. Es bleibt nicht die einzige Signatur an dem Tag.

Polizeipräsident Norbert Zink (sitzend) trägt sich in das Goldene Buch der Marktgemeinde Waldthurn ein.
von Franz VölklProfil

Vergangene Woche fand an der Wolfgang-Caspar-Printz Grundschule in Waldthurn die 50-jährige Jubiläums- und oberpfalzweite Auftaktveranstaltung für die diesjährige Gemeinschaftsaktion „Sicher zur Schule – Sicher nach Hause“ statt. Zu dieser Veranstaltung war viel Prominenz zum Fuße des Fahrenberg angereist.

Der Waldthurner Bürgermeister Josef Beimler und Grundschulrektorin Carina Hartwig konnten viele Dienststellenleiter der Polizeiinspektionen der Region, Schulrätin Margit Walter, Fachberaterin Verkehrs- und Sicherheitserziehung sowie stellvertretende Schulleiterin der Grundschule Eslarn Alexandra Reber, Landrat Andreas Meier sowie Vertreter der Verkehrswacht und der Kita begrüßen.

Bürgermeister Beimler freute sich, mit den seit 1. Mai 2019 im Amt befindlichen neuen Polizeipräsident Norbert Zink den obersten Ordnungshüter der Oberpfalz in Waldthurn begrüßen zu können und lud alle, ob Prominenz oder Erstklässler ein, sich in das Goldene Buch des Marktes einzutragen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.