11.06.2019 - 10:15 Uhr
WaldthurnOberpfalz

Ein Tag im Wald

„Ein Jäger führt durch den Wald“, unter diesem Motto organisierte der Elternbeirat des Kindergartens St. Josef unter der Federführung von Andrea Graf einen Aktionstag auf dem Gelände der Skihütte.

Waldtag des Kindergartens mit Jäger Markus Waldhier (rechts)
von Franz VölklProfil
Jäger Martin Ertl beim Waldtag des Kindergartens
Waldtag des Kindergartens

53 Kinder und 39 Erwachsene machten sich mit den Jägern Martin Ertl (Waldthurn), Markus Waldhier (Albersrieth) und Werner Ertl (Lennesrieth) auf den Weg durch den Wald, um etwas über die Pflanzen und Tiere des Waldes zu erfahren. An drei Stationen konnten die Kinder ihr Wissen bereichern. Dabei zeigten ihnen die Jäger an der ersten Station, welches Futter die einzelnen Tiere zu sich nehmen und wo dieses Futter zu finden ist. "Augen wie ein Luchs" hatten die Mädchen und Buben bei der zweiten Station.

Dort bot sich die Gelegenheit, durch ein großes Fernglas zu sehen und nach Tieren Ausschau zu halten. Dass es im Wald viele Vögel gibt, entdeckten die Kinder an der dritten Station. Jägersmann Martin Ertl hatte dazu Vögel aus seiner eigenen Zucht mitgebracht, die die Kinder bestaunen konnten.

Wieder an der Skihütte angekommen bastelten alle mit den im Wald gesammelten Materialien eine Medaille, die sie zum Waldexperten auszeichnete. In der Skihütte hatte der Elternbeirat ein kleines Buffet aufgebaut, an dem sich alle stärken konnten. Die Wiese neben der Skihütte lud dabei zu einem kleinen Picknick ein.

Zum Abschluss bekamen alle Kinder noch eine Urkunde und ein Tierbutton, das ein Tier des Waldes zeigte, überreicht. Auch Infomaterial und Malbücher des Bayerischen Jagdverbands durften die Kinder mit nach Hause nehmen.

Vorsitzende Andrea Graf bedankte sich bei den drei Jägern für ihren Einsatz, die Organisation und die schöne Gestaltung des Waldtages.

Ein großer Dank ging auch an den OWV Waldthurn für das Überlassen der Skihütte an der Neuenhammer Straße. Im frisch gemähten Gras, das liegen geblieben war, konnten sich die Kinder schließlich noch austoben und den Tag ausklingen lassen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.