28.04.2019 - 10:43 Uhr
WaldthurnOberpfalz

Viele Jahre Engagement im Führungskreis

Der Katholische Frauenbund Waldthurn dankt verdienten Mitgliedern.

Die Geehrten und Führungskräfte des Frauenbunds (von links): Claudia Albrecht, Elisabeth Weig, Sieglinde Ertl, Elisabeth Lukas, Vorsitzende Sieglinde Zielbauer, und Elisabeth Meißner. Auch Pfarrer Norbert Götz gratuliert.
von Franz VölklProfil

Zu einer kleinen Feier traf sich der neue Frauenbund-Führungskreis mit den ausscheidenden Mitgliedern, um ihnen zu danken. Vorsitzende Sieglinde Zielbauer überreichte dabei kleine Geschenke. Elisabeth Meißner hat viele Stunden in den Frauenbund investiert, gewissenhaft die Kasse geführt, Ideen eingebracht und umgesetzt. Sie übte je vier Jahre das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden sowie als gleichberechtigte Vorsitzende im Dreierteam aus und war danach acht Jahre Schatzmeisterin. Der Frauenbund profitierte von ihren gestalterischen Fähigkeiten, wie die Dekorationen für verschiedene Veranstaltungen. Auf 20 Jahre aktive Mitarbeit im Führungskreis können Elisabeth Weig (Frankenrieth) und Claudia Albrecht (Waldthurn) als Ortssprecherinnen zurückblicken. Ein Vergelt`s Gott ging auch an Sieglinde Ertl (Lennesrieth) und Elisabeth Lukas (Albersrieth) für je zwölf Jahre Mitarbeit und Unterstützung als Ortssprecherinnen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.