21.02.2020 - 09:32 Uhr
WaldthurnOberpfalz

Waldthurner Grundschüler lernen entspannt mit Star Carlo

Nicht jeden Tag liegt an der Wolfgang-Caspar-Printz Grundschule so viel Entspannung in der Luft. Kürzlich war die Entspannungspädagogin und Präventologin Doris Völkl an die Bildungseinrichtung gekommen.

Die Kinderyogaübung "Die Katze" macht den Mädchen und Buben sichtlich Spaß und aktiviert die Wirbelsäule.
von Franz VölklProfil

„Heut ist mein Yogatag – das ist ein Tag den ich gern mag“, sagte die Referentin zur Begrüßung. Gleich zu Beginn der Unterrichtsstunde konnten die Mädchen und Buben beim „Bäumchen rüttel und schüttel dich“ beim aufwärmenden Bewegungsspiel, ihre überschüssige Energie los werden.

Anschließend rieben sie sich ihre Handflächen, bis sie so richtig heiß waren und legten bei der Körperwahrnehmungs- und Atemübung die warmen Hände auf die Lungen, um bewusst Wärme einzuatmen.

Schließlich trat der Star des Tages, eine Kuschelkatze mit dem Namen Carlo aus einem Korb heraus in Erscheinung. Zusammen mit Carlo setzte Völkl verschiedene Yogaübungen wie die Sonne, den Baum, die Katze, den Hund und die Brücke kindgerecht um. Besonders spannend und aufmerksam hörten die Schülerinnen und Schüler der „Mutmachgeschichte“ vom ängstlichen Kätzchen zu. Alle Kinder erhielten einen Aufsteller mit einer Yogaübung mit Kater Carlo, die sie daheim täglich üben können. „Damit erhält man sich die Geschmeidigkeit einer Katze bis in das hohe Alter“, erklärte die Übungsleiterin für Kinderyoga bei dieser Wirbelsäulenaktivierungsübung. Sämtliche vier Klassen der Grundschule machten bei dieser „AOK – Gesunde Schule – Aktion mit.

Info:

Yogaübung mit der Katze

Die Kinderyoga- und Wirbelsäulenaktivierungsübung: Bewege im Vierfüßlerstand die Wirbelsäule in eine Hohlstellung, töne dabei „Miau“ und „Mio“, richte bei „Miau“ den Blick nach oben und dehne das Brustbein und die Sitzbeine nach oben. Wölbe bei „Mio“ die Wirbelsäule nach oben und richte den Blick nach unten zum Bauchnabel. Rolle den unteren Teil der Wirbelsäule nach innen.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.