19.12.2019 - 09:49 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

2000-Euro-Spende für "Adventslicht"

Zahnarztpraxis Schmid-Ermer unterstützt Hilfsaktion. Geld wird da eingesetzt, wo die Not am größten ist.

Dr. Renate Freuding-Spintler freut sich über eine 2000-Euro-Spende aus der Gemeinschaftspraxis von Dr. Markus Schmid und Dr. Johannes Ermer.
von Helmut KunzProfil

„Uns war extrem wichtig, dass das Geld in der Region bleibt und in Hände kommt, die es vernünftig verteilen“, sagte Dr. Johannes Ermer, als er gemeinsam mit Sabine Wurmstein 2000 Euro an Dr. Renate Freuding-Spintler zugunsten ihres „Adventslicht“-Hilfswerks überreichte. Die Spende stammt aus der Zahnarzt-Gemeinschaftspraxis Dr. Markus Schmid und Johannes Ermer.

„Es war uns eine Herzensangelegenheit, andere Menschen, denen es nicht so gut geht, zu unterstützen“, sagte Ermer. „Ich freue mich riesig darüber“, entgegnete die "Adventslicht"-Initiatorin. Der Betrag werde dort eingesetzt, wo die Not gerade am größten sei. Dabei erinnerte sie vor allem an die Essensspenden aus den Sommerlicht-Aktionen. „Ein Obdachloser hat mal angefragt, aus welchem Luxushotel die Speisen kämen. In München gebe es so etwas Leckeres nicht.“ Solche Augenblicke bestätigten die eigene Arbeit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.