16.03.2020 - 12:12 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Nach 25 Jahren: Aus für Sportgeschäft in der Weidener Innenstadt

Das Internetgeschäft gewinnt immer mehr an Kunden. Vor allem kleine Geschäfte leiden enorm darunter. Nach 25 Jahren Geschäftsbetrieb schließt nun der Laden "Fan- und Teamsport Köhler" in der Weidener Innenstadt.

Bis Juni können Sportbegeisterte ihre Fanartikel noch im "Sport Köhler" in der Weidener Innenstadt ergattern. Danach schließt das Geschäft aller Voraussicht nach.
von Redaktion ONETZProfil

Zehn Jahre beim Krankenhaus, weitere 15 Jahre in der Weidener Innenstadt: So lange gibt es das Geschäft "Fan- und Teamsport Köhler" in Weiden schon. Doch nun habe der Sportladen den Kampf gegen das stetig wachsende Internetgeschäft verloren, meint Betreiber Herbert Köhler. Im Juni wird er ihn schließen.

"Wenn man nur noch für nichts arbeitet, macht es keinen Sinn mehr", stellt Köhler fest. Die Miete für das Geschäft sei nicht das Problem. Doch wenn es nicht genug Einnahmen gibt, wird sie zu einem. Auch Kosten für die Heizung, ein EC-Karten-Gerät oder natürlich die Sportartikel kommen nicht von irgendwo her. Und Anbieter wie Adidas seien nun mal sehr teuer.

Zudem bräuchte das Gebäude, in dem sich das Geschäft befindet, dringend eine Sanierung. Köhler selbst bezeichnet den Laden als "kalte Burg", in der es im Winter sehr unangenehm werden kann. Doch aufgrund des Denkmalschutzes ist es nicht so einfach, beispielsweise die alten Fenster auszutauschen.

Ob Köhler traurig sei, das Geschäft zu schließen? Der Betreiber des Ladens sieht das Ganze eher realistisch und weiß, dass es wenig Sinn hat, den Laden weiterzuführen. Er vermutet, dass vor allem die Stammkunden traurig über die Schließung sein werden.

Doch ein bisschen Hoffnung bleibt noch für "Fan- und Teamsport Köhler". Sollte sich bis Juni jemand finden, der das Geschäft übernimmt, ist Köhler gerne bereit, ihn einzuarbeiten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.