27.06.2021 - 09:39 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

74-Jähriger aus Weiden wird gewalttätig

Auf der Suche nach einem gestohlenen Handy inspiziert die Polizei die Wohnung eines 74-Jährigen aus Weiden. Doch dann passiert etwas, womit die Beamten nicht gerechnet haben.

Die Weidener Polizei durchsucht die Wohnung eines 74-Jährigen.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Am Freitag gegen 17 Uhr durchsuchten Beamte der Polizeiinspektion Weiden die Wohnung eines 74-jährigen Weideners nach einem gestohlenen Handy. Als die Polizeibeamten gerade dabei waren einen Schrank genauer unter die Lupe zu nehmen, griff der Senior nach einem leeren Glas und versuchte einem der Polizisten damit auf den Kopf zu schlagen und die Durchsuchungsmaßnahme zu stören.

Um einen erneuten Angriff abzuwehren, musste der Mann zu Boden gebracht und gefesselt werden. Ohne weitere Zwischenfälle wurde die Durchsuchung beendet und das gestohlene Mobiltelefon aufgefunden.

Bei diesem Einsatz wurde der 74-Jährige leicht verletzt, er klagte über Kopfschmerzen. Polizeibeamte hingegen wurden nicht verletzt. Gegen den Mann wird nun wegen Diebstahl und Widerstand gegen Polizeibeamte ermittelt.

Weitere Polizeimeldung

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.