22.05.2020 - 10:41 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Alkohohl, Gewalt und Beleidigungen

Wie es genau dazu kam, kann der 23-Jährige nicht sagen. Der stark betrunkene Mann weiß nur, dass ihm jemand die Faust auf den Kopf geschlagen hat. Die Polizei muss sich auch mit weiteren Störenfrieden beschäftigen.

Ein Unbekannter hat einem 23-Jährigen mit der Faust auf den Kopf geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Im Max-Reger-Park auf Höhe des neuen Rathauses kam es am Donnerstag gegen 23.45 Uhr zu einem Körperverletzungsdelikt. Ein bislang Unbekannter hat einem 23-Jährigen die Faust auf den Kopf geschlagen. Die Klärung des Sachverhalts gestaltete sich äußerst schwierig, da der Geschädigte auf Grund seiner Alkoholisierung von über zwei Promille keine konkreten Angaben machen konnte. Der Rettungsdienst brachte den leichtverletzten 23-jährigen ins Klinikum Weiden. In diesem Fall sucht die Polizeiinspektion Weiden Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen machen können.

Einem 27-jährigen, der die Anzeigenaufnahme störte, die Polizeibeamten ständig zu provozieren versuchte und beleidigte, erteilten die Beamten einen Platzverweis. Dies nahmen auch die Herumstehende wahr. Ebenfalls dokumentierte die Body-Cam eines Beamten das Verhalten. Der stark alkoholisierte 27-Jährige wird wegen eines Vergehens der Beleidigung angezeigt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.